Home / KangCenterFamily Blog / Erfahrungsberichte / 2022 April | Erfahrungsbericht aus Berlin von HyunJu

2022 April | Erfahrungsbericht aus Berlin von HyunJu

Posted on


Als ich anfangs Taekwon-Do lernte, war ich schüchtern und hatte Angst, meine eigene Form (Hyong) vor anderen zu zeigen. Ich machte oft einen Fehler bei der Präsentation, weil ich plötzlich nervös wurde und meine Bewegung vergaß.

Immer noch habe ich Angst vor Fehlern, auch wenn ich sie inzwischen weniger mache. Als ich die erste Prüfung (9. Kup) abgelegt habe, gelang mir der erste Bruchtest mit einem Fusstritt nicht. Ich schämte mich und mein Fuß schmerzte auch. Aber Großmeister Kang ließ mir keine Zeit, darüber nachzudenken, und ich musste weitermachen, um den Bruchtest zu schaffen. Als ich die Prüfung bestand, war ich selbst überrascht, dass ich es geschafft hatte, und gewann an Selbstvertrauen.

Eine Prüfung ist ein Schritt, bei dem ich merke, wo ich in meinem Lernprozess stehe und wie ich die Aufgabe bewältige. Solange ich nicht in der Situation bin, kann ich nicht wissen, wie schnell und laut mein Herz trommelt oder wie schwach ich bin. ‘Angst ist nur ein Gedanke.’ Ich sage mir, du hast mehrmals geübt, du hast mehrere Prüfungen bestanden und du kannst in dieser Prüfung gut abschneiden. Ich weiß es bereits. Aber mein steif werdender Körper sagt etwas anders. Ich kämpfe mit mir selbst. Ich sage mir wieder. Einmal schreien und es einfach zu Ende bringen! Nachdem ich mich durchgekämpft habe, stelle ich fest, dass ich im Moment alles habe.

Die gesammelten Erfahrungen motivieren mich weiterhin, dass ich mein Leben mit Taekwon-Do lebendig und mit Tiefe gestalten möchte. Wann immer ich inzwischen vor einer Prüfung stehe, gewinne ich die Fähigkeit, ruhig zu Atmung, die angetroffene Situation zu kontrollieren. So war es auch bei der letzten Prüfung (4. Kup), die ich abgelegt habe. Das Schreien (Gihab) war hilfreich, um Selbstvertrauen und sofortige Energie zu erbringen. Ich hatte auch das Gefühl, dass die Zuschauer*innen mich ermutigt haben. Die Atmosphäre war dann magisch und ich konnte mich plötzlich auf den Moment konzentrieren. Mach es einfach! Schnell schießt mir dieser Gedanke durch den Kopf. Na ja, eine Prüfung ist nur ein Test und warum hatte ich nur so viel Angst? Nun, ich lächle über mich. Ich glaube, ich bin einen Schritt stärker geworden.

Text von HyunJu C.

Share this:
Top