Home / News / Neuigkeiten September 2016

Neuigkeiten September 2016

Posted on

Freitag, 30.09.2016 – Prüfungen in Kiel

dsc_0163

Vor fast genau 5 Monaten machten Tanja Wehr und Yvonne Fugger  ihre Prüfung zum 9. Kup. Am Samstag den 24.09. standen die Beiden erneut vor der Aufgabe eine Prüfung zu meistern, dieses Mal zum 8. Kup. Wieder hieß es, während der Trainingsstunde durch sämtliche Disziplinen (Hyong, Taeryon, Kyekpa und Kombi) getrieben zu werden. Beide haben sämtliche geforderte Aufgaben  „im Schweiße ihres Angesichts“ mit Bravour gelöst.

Glückwunsch und weiter so…..!

Hans Buck

 

Nachtrag zum Koreanischen Erntedankfest (17. September 2016)

 

Neuigkeiten aus Hamburg

Neue Räumlichkeiten für das Kang Taekwon-Do Center in Hamburg

Mittwoch, 21. September 2016 – Neuigkeiten unserer Taekwon-Do Schule Kiel

Es war schon eine sehr schweißtreibende Stunde die Meister Kang am 21.09. für alle Teilnehmer abhielt. Neben den Standardübungen wie Hyong und Taeryon verlangte er immer wieder komplexe Kombinationen. Die Kombinationen, die an sich schon eine Herausforderung darstellen, sollten zudem auch besonders präzise und schnell ausgeführt werden.

thumb__sam3659_1024
Dies galt insbesondere für die folgenden Prüfungskandidaten: Marie Wiechert,  Thomas Wehr, Dr. André Book Prüflinge zum 5. Kup und Prof. Dr. Frank Moosig Prüfung zum 4. Kup.
Für die Prüfungskandidaten/in kam noch hinzu, dass sowohl in den Hyongs als auch innerhalb der Kombinationen Bruchteste gefordert wurden. Die den Einen oder Anderen  wohl an die Schmerzgrenze und darüberhinaus führten. Doch getreu dem Motto „never, never quit“ haben alle die geforderten Bruchteste erfolgreich absolviert, was mit viel Beifall von den übrigen Schülern honoriert wurde.

Die Schulleitung gratuliert ALLEN zur bestanden Prüfung!

Text: Hans-Hinrich Buck Fotos: Hans-Hinrich Buck, Ok-H

ee Kim

img_0887

 

Schon am 15.08.2015 hat Carl Cyrus Antia-Frese seine Prüfung zum 7. Kup mit überzeugenden Leistungen in sämtlichen Disziplinen abgelegt.

Sämtlich Anforderungen löste er in sehr konsequenter und überzeugender Weise. 

Herzlichen Glückwunsch!

Meister Hans Buck

Montag, 19. September 2016 – Neuigkeiten aus Berlin

Neue Banner für die Taekwon-Do Berlin-Mitte Gruppe

Samstag, 17. September 2016 – Kang Center zu Gast beim koreanischen Verein in Hamburg e.V.

Kang Center Taekwon-Do Vorführung beim koreanischen Erntedankfest Hamburg

Freitag, 16. September 2016 – Prüfungen in Hamburg

Am vergangenen Freitag traten zwei Schüler des Kang Centers in Hamburg an um von Meister Kang zur nächsthöheren Graduierung geprüft zu werden. Die Prüflinge waren der Schüler Jasper Wolny und der theoretische Physiker Mohammad Sayad. Während des einstündigen Trainings wurden sie von Meister Kang wiederholt dazu aufgefordert ihr Können in unterschiedlichen Disziplinen zu demonstrieren.

Zunächst wurden die Beintechniken überprüft und die Prüflinge wurden zum Bruchtest gebeten. Meister Kang betonte an dieser Stelle, dass das zerteilen des Bretts nicht das primäre Ziel dieser Aufgabe sei, sondern die korrekte Ausführung der geforderten Technik. Beide Prüflinge führten den geforderten Pandae-Dollyo-Chagi korrekt aus und bezwangen auch die bereitgehaltenen Bretter. Im weiteren Verlauf der Stunde wurden die Prüflinge aufgefordert die Kang Center Kombinationen 1-10 auszuführen und ihre Fertigkeiten im Einschrittkampf zu demonstrieren. Außerdem wurde das Können der Prüflinge in der Kategorie Hyong überprüft. Hierbei wurden die Hyongs Won-Hyo und Yul-Gok gefordert. Insbesondere letztere wurde sehr genau überprüft. Die Hyong musste von den Prüflingen zunächst sehr schnell ausgeführt werden, um zu zeigen dass diese sie beherrschen. Anschließend mussten sie die Hyong noch einmal laufen, wobei bei beiden Yop-Chagis ein Bruchtest gefordert wurde. Auch diese Aufgabe erfüllten die Prüflinge ohne Schwierigkeiten. Im Anschluss betonte Meister Kang, dass Prüfungen im Taekwon-Do nicht durch Glück bestanden werden, sondern ausschließlich durch Können.

Abschließend überreichte Meister Kang den Prüflingen vor den anwesenden Schülern und Jaspers stolzen Eltern mit den Worten „7. Kup, herzlichen Glückwunsch!“ die Prüfungsurkunden. Wir gratulieren Jasper und Mohammad zur bestandenen Prüfung zum 7. Kup.

Text: Nils Hagelstein

img-20160916-wa0014

Neuigkeiten: Plakate und Flyer für Kang Center Schulturnier

kc-16-04_turnier-plakat_2

Dienstag, 13. September  2016 – Prüfungen in Hamburg

Gemäß dem Motto von Meister Kang „Prüfung ist wie Training, nur am Ende mit Bruchtest“ wurden Fabian Zander und Max Bohlen während der regulären Trainingsstunde zum 5. Kup geprüft. Vor allem in der zweiten Hälfte der Trainingsstunde konnten die beiden Prüflinge ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Wie angekündigt, wurde zum 5. Kup die Toi-Gye Hyong mit zwei eingebauten Bruchtesten geprüft. Die Hyong wurde souverän gelaufen, die Bretter zerbarsten auf Anhieb. Daraufhin absolvierten die beiden durchgeschwitzten Prüflinge noch einige Partnerübungen.

Nachdem sie auch diese meisterten, stellte Meister Kang sie vor ihre spezielle Aufgabe: Kombination 1-7. Dabei galt es neben einer sicheren Beherrschung der Abfolgen, Durchhaltevermögen und Schnelligkeit zu beweisen. Mit „Wer kann schneller?“ motivierte Meister Kang sowohl die Prüflinge als auch den Schwarzgurt Partner bei dieser Aufgabe. Zu guter Letzt wurde die Kombination 1-7 mit einem eingebauten Pandae Bruchtest abgeschlossen.

Wir gratulieren Fabian und Max herzlich zum erfolgreich bestandenen 5. Kup!

Text : Sara Mi-Jin Kim

12. September 2016 –  Prüfung in Hamburg

20160912_100519

Montag Vormittag um 9.00 Uhr wurde Lisa Fischbach zur ihrer Überraschung von Meister Kang geprüft. Alle von ihm gestellten Aufgaben erfüllte sie souverän und erhielt am Ende der Prüfung ihre Urkunde zum 4. Kup und den blauen Gürtel umgebunden. Herzlichen Glückwunsch.

11. September 2016 – Neuigkeiten vom Kang Taekwon-Do Center

20160911_131715

In-Ha Park (8 Jahre) hat seine Prüfung nach einem sehr fordernden und anstrengenden Training abgelegt. Meister Kang forderte von ihm alle Hyongs von Chon-Ji bis Toi-Gye Hyong. Anschließend musste der erschöpfte In-Ha noch die Toi-Gye Hyong mit einem eingebauten Bruchtest und diverse Partnerübungen absolvieren. Schließlich wurde er mit dem Erhalt der Urkunde zum 5. Kup belohnt. Herzlichen Glückwunsch.

Blau-Rot-Schwarz Lehrgang und Prüfungen in Hamburg

Regina Rentsch und Sven Meyer haben ihre Prüfungen zum 3. Kup erfolgreich abgelegt. Lars Menden und Duc Minh Nam Nguyen gratulieren wir zum 2. Kup.


Am Sonntag den 11. September 2016 kamen die Schüler ab 4. Kup der Kang Center Hamburg und Kiel zu einem gemeinsamen Trainingslehrgang in Hamburg zusammen. Schwerpunkt des Lehrgangs waren Standardkombinationen für Bein- und Handtechniken, darunter die Kombinationen 1-8 sowie grundlegende Block- und Kicktechniken. Meister Kang legte besonders viel Wert auf die technisch saubere Ausführung und Anwendung der Techniken und deren vielseitigen Variationen mit steigendem Schwierigkeitsgrad. Ziel war es, neben dem gemeinsamen Training und der Verbesserung der eigenen Technik, bei den fortgeschrittenen Schülern einen einheitlichen Standard für deren eigene Unterrichtsstunden sicherzustellen.

In der zweiten Hälfte des Lehrgangs durften Regina Rentsch, Sven Meyer, Lars Menden und Duc Minh Nam Nguyen ihr Können bei anspruchsvollen Aufgaben unter Beweis stellen und legten erfolgreich ihre Prüfungen zur nächsten Graduierung ab. Gefordert waren die saubere Ausführung zufällig ausgewählter Hyongs, Partnerübungen, sowie Bruchtests, bei denen die individuellen Fähigkeiten der Schüler geprüft wurden. Wir gratulieren Regina und Sven herzlich zum Erreichen des 3. Kup, sowie Lars und Nam zum Erreichen des 2. Kup.

Besonders gefreut hat uns zudem der Besuch von Gui Pinto, der extra für den Lehrgang aus Schweden angereist war.

Text: Niels Delbos, Fotos: Ok-Hee Kim

 

09. September 2016 – Ankündigung Taekwon-Do Intensivwochenende

Taekwon-Do Intensivwochenende für Anfänger

08.09.2016- Prüfungen in Hamburg

Wiebke Beyer und Daniela Sygulla haben ihre Prüfungen zum 9. Kup erfolgreich bestanden. Wir gratulieren ihnen zu den erfreulichen Fortschritten und den bestandenen Prüfungen.

06.09.2016 – Prüfungen in Hamburg

Nach einer anstrengende Trainingsstunde haben die Herren Karsten Block und Oliver Hock ihre Prüfung zum 9. Kup erfolgreich bestanden. Herzliche Gratulation

05.09.2016 – 1 Jahr Taekwon-Do Gruppe Berlin-Mitte

1 Jahr Taekwon-Do Berlin-Mitte


Neuigkeiten: Termine im September 2016

Blau-Rot-Schwarz Lehrgang #2

Erntedankfest des koreanischen Vereins in Hamburg e.V.

Taekwon-Do Schnupperkurs in Krokau – Schönberg


Hamburg, 5. September 2016 – Neue Kurspläne

Taekwon-Do Kurse

Taekwon-Do Additum an der Sophie-Barat-Schule

Ab dem Schuljahr 2016/17 unterrichtet Meister Kang Taekwon-Do als Additum (Wahlpflichtfach) der Sophie-Barat-Schule. Der Kurs findet im Kang Center in Hamburg statt.

SophieBarat


Hamburg, 3. September 2016 – Prüfungen in Hamburg

Constanze Pahnke und Dominika Ruszczyk wurden während des einstündigen Trainings von Meister Kang immer wieder gefordert. Gegen Ende der Stunde mussten sie nochmal an ihre konditionellen Grenzen gehen bevor sie ihre Prüfungsbruchtests absolvierten durften. Beide Schülerinnen haben ihre Prüfungen erfolgreich bestanden. Wir gratulieren Dominika zum 7. Kup und Constanze zum 9. Kup.

Share this:

Top