Home / News / Neuigkeiten im Dezember

Neuigkeiten im Dezember

Posted on

Trainingszeiten während der Weihnachtsferien

Ab dem 2. Januar 2017 findet das Training wieder regulär statt.

Kiel:  Das Kang Center in Hamburg bleibt vom 24.12 bis einschließlich 27.12.2017 geschlossen!

Mittwoch
28.12.2016
Donnerstag
29.12.2016
Freitag
30.12.2016
Samstag
31.12.2016
Sonntag
01.01.2017
20:00-21:00
Alle & HSP
(Arnika Bestmann)
 geschlossen 17:00-18:00
Kurs für Alle
(Swantje Hachmann)
 geschlossen  geschlossen


Hamburg:
Das Kang Center in Hamburg bleibt vom 24.12 bis einschließlich 27.12.2017 geschlossen!

Mittwoch
28.12.2016
Donnerstag
29.12.2016
Freitag
30.12.2016
Samstag
31.12.2016
Sonntag
01.01.2017
18:00-19:00
Alle & HSP
(Mi-Jin Kim)
18:00-18:30
Anfänger &
Probetraining
(Meister Kang)
12:30-13:30
Alle & HSP
(Meister Kang)
 geschlossen
18:30 – 19:30
Kurs für Alle
(Meister Kang)
18:00-19:00
Kurs für Alle
(Meister Kang)

Freitag, 30. Dezember 2016 – Prüfung in Hamburg

Nuah B. hat heute seine Prüfung zum 9. Kup souverän bestanden. Alle Aufgaben von Meister Kang bewältigte er tapfer und mit starkem Durchhaltevermögen. Die saubere und wirkungsvolle Durchführung hat er am Beispiel von zwei Techniken mit einem Bruchtest bewiesen. Faust bei der 1. Hyong und Yopchagi aus den 15 Grundtechniken. Herzliche Gratulation!

Freitag, 23. Dezember 2016 – Prüfungen in Hamburg

Leonie S., angehende Grundschullehrerin und Taekwon-Do Übungsleiterin für Kinder im Kang Center in Hamburg und seit Dezember auch Kursleiterin der Taekwon-Do Gruppe an der Katholischen Grundschule Hochallee hat ihre Prüfung zum 2. Kup bestanden. Unter den Zuschauern befanden sich auch ihre Familie.

Meister Kang forderte Leonie während der Trainingsstunde immer wieder und brachte sie im letzten Prüfungsteil an ihre Grenzen. Sie kämpfte tapfer und erfüllte alle Aufgaben zur Zufriedenheit von Meister Kang und den anwesenden Schwarzgurten und wurde schlussendlich mit dem roten Gürtel belohnt.

Auch zwei junge Neulinge, Johann und Fanny, absolvierten ihre erste Prüfung souverän und erhielten von Meister Kang den 9. Kup. Herzlichen Glückwunsch an alle Prüflinge!

Montag, 19. Dezember 2016 – Letztes Training 2016 in Berlin-Mitte

Letztes Taekwon-Do Training in Berlin-Mitte 2016

Samstag, 17. Dezember 2016 – Prüfungen in Hamburg

Emma und Max haben heute ihre Prüfungen zum 9. Kup erfolgreich bestanden. Immer wieder wurden sie in der Trainingsstunde von Meister Kang gefordert. Die anwesenden Taekwon-Do Schüler und die Mama der beiden verfolgten ihre Leistungen gespannt und zollten ihnen ihre Anerkennung bei ihren gelungenen Bruchtests mit begeistertem Applaus. Am Ende gab es nochmal großen Applaus als Meister Kang ihnen die Urkunden zum 9. Kup und jeweils eine Medaille übergab. Herzliche Gratulation an Emma und Max!

Gruppenfoto vom 17. Dezember 2016 im Kang Center Hamburg, Poolstraße 21 – Prüfung Max und Emma

Dienstag, 13. Dezember 2016 – Neuigkeiten aus Hamburg

Benno Zeitler hatte am Dienstag, den 13. Dezember seine Disputation seiner Promotionsarbeit mit dem Titel „Phase Space Lineariziation and External Injection of Electron Bunches into Laser-Driven Plasma Wakefields at REGAE

An diesem Thema arbeitete er seit 2011 an der Ludwig-Maximilians-Universität München und seit 2012 an der Hamburger Universität (MIN-Fakultät) in der Gruppe für Beschleunigerphysik am Institut für Experimentalphysik und dem Center for Free-Electron Laser Science am DESY. Die Arbeit auf dem Gebiet der Beschleunigerphysik behandelt die Kombination von konventioneller Technik der Elektronenbeschleunigung mit der neuartigen Methode der Laser-Plasma Beschleunigung. Mit plasmabasierten Teilchenbeschleunigern können Elektronen auf wesentlich kürzeren Strecken auf die gleiche Energie beschleunigt werden, wie mit konventionellen Maschinen, so dass sich kompaktere Aufbauten realisieren lassen. In diesem Zusammenhang wurde auch insbesondere eine neue Methode der Strahlkontrolle entwickelt, die es erlaubt die zeitliche Kompression von Elektronenpaketen zu optimieren, was eine Reduzierung der sogenannten Bunchlänge auf unter eine Femtosekunde ermöglicht. (Eine Femtosekunde ist ein Billiardstel einer Sekunde: 1 fs = 0.000000000000001 s = 10^-15 s.)

Wer hierzu Fragen hat, kann sich gerne an Benno Zeitler wenden.

Wir gratulieren ihm zu der erfolgreichen Disputation und freuen uns,  dass er weiterhin am DESY arbeiten wird und uns somit in Hamburg erhalten bleibt!

12. Dezember 2016 – Neuigkeiten aus Berlin

Taekwon-Do Training in der Wilhelmstraße in Berlin

10. Dezember 2016 – Neuigkeiten – Taekwon-Do Vorführung bei der Weihnachtsgala 2016 der Universität Kiel

Share this:
Top